Home » Gemeindeleitung » Presbyterium

Archiv der Kategorie: Presbyterium

Einladung zur Verabschiedung unseres Pfarrers Ingo Schrooten

Herzliche Einladung

zur Verabschiedung unseres Pfarrers Ingo Schrooten

in den Ruhestand

am Sonntag, den 26. Mai 2024, um 15 Uhr

Im Anschluss an den Gottesdienst gegen 16 Uhr laden wir Sie herzlich zu Kaffee und Kuchen ein.

Danach haben Sie die Gelegenheit, ein Grußwort zu sprechen. Wir bitten Sie, sich auf eine Redezeit von 2 Minuten zu beschränken.

Den Abschiedsnachmittag wollen wir mit gemütlichem Beisammensein und Grillen ausklingen lassen.

Anstelle von Geschenken bittet Ingo Schrooten um Spenden für das Ökumenische Netz Rhein-Mosel-Saar oder für unsere Partner-organisationen Ekupholeni und Sophiatown CPS in Johannesburg.

Bitte geben Sie uns bis zum 10. Mai Bescheid, ob Sie kommen werden und ob Sie ein Grußwort sprechen wollen. Anmeldungen bitte an Annegret Klasen, Telefon 02654 – 1098 oder Mail annegret.klasen@ekir.de.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Schüler

Vorsitzender des Presbyteriums

Annegret Klasen

Stelv. Vorsitzende des Presbyteriums

Wach auf meine Lebendigkeit, wach auf, Psalter und Harfe
ich will das Morgenrot wecken!

Psalm 57,9

Erste Sitzung des neuen Presbyteriums 2024/2028

Liebe Brüder und Schwestern, zuersteinmal möchte ich mich dafür bedanken, dass Sie das aktuelle Presbyterium in seiner vorliegenden Aufstellung bestätigt haben. Wir setzen alles daran die anstehende Vakanzzeit und Ingo Schrootens Abschied so gut wie möglich über die Bühne zu bringen. Uns ist bewusst, dass die Verantwortung, die damit einhergeht eine sehr große ist; eine neue Pfarrperson zu finden, die uns und die Gemeinde, wie sie ist voranbringt und weiterentwickelt ist nicht einfach gefunden.

Es gab auch einige kleine Veränderungen im Presbyterium, so ist jetzt Christian Schüler der neue Vorsitzende des Presbyteriums, Annegret Klasen ist die stellvertretende Vorsitzende, Philipp Albrecht ist weiterhin unser Kirchmeister und Willi Schlichter ist als Mitarbeiterpresbyter zum Presbyterium als vollwertiges Mitglied hinzugekommen.

Wir verabschieden uns von Nela Muth als Mitarbeiterpresbyterin und bedanken uns nocheinmal ausdrücklich für die produktive und aktive Zusammenarbeit im Presbyterium.

Die neue Zusammensetzung des Presbyteriums finden Sie hier.

Die Zusammensetzung der Ausschüsse finden Sie hier.

Als Datenschutzbeauftragter der Gemeinde wurde Philipp Albrecht bestimmt. Er ist Ihr Ansprechpartner in allen datenschutzrelevanten Fragen.

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, verwenden Sie dazu die in der Tabelle angegebenen Kontaktdaten.

Aktuelles Presbyterium


Aktuelles Presbyterium

NameOrte-mail
Philipp Albrecht (KirchmeisterPolchphilipp.albrecht@evangelisch-im-maifeld.de
Frank EhlersPolchfrank.ehlers@evangelisch-im-maifeld.de
Annegret Klasen
(stellv. Vorsitzende)
Polchannegret.klasen@evangelisch-im-maifeld.de
Tobias LöhndorfKirchwaldtobias.loehndorf@evanglisch-im-maifeld.de
Lydia RifiniusKoblenzlydia.rifinius@evangelisch-im-maifeld.de
Willi SchlichterLaubachwilhelm.schlichter@evangelisch-im-maifeld.de
Elena SchmidtMünstermaifeldelena.schmidt@evangelisch-im-maifeld.de
Muriel SchmitzTrimbsmuriel.schmitz@evangelisch-im-maifeld.de
Pfr. Ingo Schrooten  Polchingo.schrooten@evangelisch-im-maifeld.de
ingo.schrooten@ekir.de
Christian Schüler (Vorsitzender)St. Johannchristian.schueler@evangelisch-im-maifeld.de

 

Einführung des neuen Mitarbeiterpresbyters und Bestätigung des Presbyteriums

Am 17.03.2024 wurde der Sozialpädagoge unserer Gemeinde, Wilhelm Schlichter, in sein neues Amt als Mitarbeiterpresbyter eingeführt. Gleichzeitig wurde das bisher bestehende Presbyterium für eine weitere Amtszeit bis 2028 bestätigt.

Ebenfalls wurde unsere bisherige Mitarbeiterpresbyterin Manuela (Nela) Muth  nach ihrem Rücktritt vom Amt aus der Verpflichtung entlassen. Pfarrer Ingo Schrooten betonte dabei noch einmal, wie wichtig die Tätigkeit von ehrenamtlichen und hauptamtlichen  Mitarbeiter*innen  in der Gemeinde ist. Wir freuen uns auf die neue Amtszeit und werden Sie zeitnah über die neuen oder wiedergewählten Ämter im Presbyterium informieren.

Wir danken Nela Muth für ihre aktive Mitarbeit an der Gestaltung und Ausrichtung unserer Kirchengemeinde.

Es ist oft eine Herausforderung, Menschen zu finden, die in ihrer Freizeit freiwillig mitarbeiten möchten. Doch ohne ehrenamtliches Engagement können unsere Gesellschaft und die Kirche nicht funktionieren. Traditionell ist die christliche Gemeinde auf die vielfältigen Talente ihrer Mitglieder angewiesen. Es ist ermutigend zu sehen, dass viele Engagierte, darunter auch zahlreiche junge Menschen, sich für die Leitung unserer Kirchengemeinde einsetzen und Veränderungen bewirken möchten.

Das Presbyterium, als Kirchenvorstand, besteht aus Presbyterinnen und Presbytern, die gemeinsam mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin die Geschicke unserer Kirchengemeinde lenken. Das Gremium ist verantwortlich für Personalangelegenheiten, Finanzen und die Verwaltung der Gemeindegebäude. Es trifft Entscheidungen bezüglich der Wahl der/s Pfarrerin/Pfarrers, der Einstellung von Mitarbeitenden und der Gebäudeinstandhaltung.

Zudem diskutiert und entscheidet das Presbyterium über verschiedene inhaltliche Angelegenheiten, wie die Gestaltung der Gottesdienste, die Kirchenmusik, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Konfirmand*innenarbeit, diakonische Projekte, ökumenische Beziehungen sowie Verantwortung für die Welt und den Umweltschutz. Die zahlreichen Aufgaben verdeutlichen, dass es viel zu tun gibt.

Wir freuen uns über alle, die ihre Talente in unsere ehrenamtliche Arbeit einbringen möchten. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, z.B. die Mitarbeit in Ausschüssen oder Gruppen, die musikalische Beteiligung, Tätigkeiten in unserem großen Gemeindegarten und, und, und…


Nächste Termine



Die heutige Losung

HERR, du siehst es ja, denn du schaust das Elend und den Jammer; es steht in deinen Händen.

Psalm 10,14

Als Jesus die verkrümmte Frau sah, rief er sie zu sich und sprach zu ihr: Frau, du bist erlöst von deiner Krankheit! Und legte die Hände auf sie; und sogleich richtete sie sich auf und pries Gott.

Lukas 13,12-13